I-Motion Basic-C II


I-Motion Basic-C II

Artikel-Nr.: 107651

Auf Lager
innerhalb 14 Tagen lieferbar

Mögliche Versandmethoden: UPS Inland, PickUp, UPS Express Saver Inland

Der I-Motion Basic-C Showcontroller der Basic Controller Familie repräsentiert einen kompakten Systemcontroller zur systemischen Steuerung von kinetischen Antrieben bei mobilen und flexible Projektanwendungen.

Das Gerät im Pultgehäusedesign – komfortabel mit einer ergonomischen Handauflage ausgestattet – verfügt über einen integrierten dynamischen Fahrhebel mit Totmannfunktion und Speed-Ratioregler - ein hochauflösender Dreh-Encoder mit Tastfunktion, sowie einen 12“ 4C-Touchscreen und eine Eingabetastatur. Am Gehäuse sind drei USBAnschlüsse für externe Geräte wie Maus, Trackball, Keyboard-Tastatur oder Memory-Stick verbaut. Für den Anschluss eines externen Monitors steht ein VGA-Ausgang bereit. Zwei I-Net-Ausgänge ermöglichen die Verkabelung mit dem I-Motion-Netzwerk.

Weitere Features sind ein ID-Chip-Kartenleser mit User-Level-Auswertung und ein integriertes USVModul mit Netzfilter, das einen wirksamen Schutz vor Stromausfällen bietet. Außerdem wartet der Controller mit Eigenschaften wie der Selbstprüfung der relevanten Funktionen vor Systemfreigabe sowie einer gruppenübergreifenden Fehlerüberwachung im Netzwerkverbund auf.

Der Basic-C Showcontroller hat ein robustes Metallgehäuse, ein ergänzendes Shockmount Roadcase steht optional zur Verfügung.

 

Der Basic-C verfügt in Verbindung mit der I-Motion Software über einen Objektmodus für einfachste Verwandlungsprogrammierung komplexer Gruppen mit mehreren Antrieben, bietet eine Effekt-Engine für dynamische 3D-Verwandlungen und gewährleistet eine 3D-Ansicht der Antriebe, wobei die Darstellung auch in 2D möglich ist und für einen detaillierten Blick bei Bedarf gedreht als auch gezoomt werden kann. Der Anwender hat somit den Überblick über die gesamte Anlage bei unmittelbarem Zugriff auf Parameter und Details. Es sind komplexe Ziel*- und Gruppenfahrten* auch bei möglichen Interaktionen programmier- und abrufbar (*in Abhängigkeit der Zug-/ Antriebsausstattung).

 

Eine erschütterungsunempfindliche SSD als Speichermedium erlaubt das Speichern der Systemparameter und zahlreicher Vorstellungen. Die Logbook-Daten (interne „Black-Box“) sind anzeige- und exportierbar, Projektdateien können auf Server und Wechselspeicher (USBStick) im- und exportiert werden und die I-Motion Software funktioniert auf einem externen PC auch im Offline-Modus.

Aufgrund seiner Ausstattung ist der Basic-C Controller bestens für Antriebe mit variablen Geschwindigkeiten geeignet. Natürlich sind auch bis zu 24 D8-, D8-Plus- und C1-Antriebe im Mischbetrieb, mit fixer oder variabler Geschwindigkeit steuer- und kontrollierbar.

Der „kleine“ Bruder des SIL 3 zertifizierten EXPERT-T II Controllers ist ausgelegt für 24 Antriebe. Der I-Motion Basic-C Showcontroller empfiehlt sich in Verbindung mit den MPC I-Serie und V-Motion Controllern insbesondere für kleinere bis mittlere kinetische BGV C1 und SIL 3 Produktionsanforderungen, bei denen geregelte Vario- Antriebe in Verbindung mit einem dynamischen Fahrhebel zum Bedienen der Show gewünscht werden. Er ist system- und softwarekompatibel mit den I-Motion Expert-T Controllern und kann als Backup-System eingesetzt werden.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
V-Motion Serie V-Motion Serie

Produktdatenblatt

I-Motion NDB-6 I-Motion NDB-6
I-Motion NMB-14 I-Motion NMB-14

Produktdatenblatt

I-Motion NDC I-Motion NDC
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

VMW-S 125-3-30
Versandgewicht: 203 kg
VMB-S 250-0.8-24
Versandgewicht: 105 kg

Diese Kategorie durchsuchen: BGV C1 Vario